Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

§ 2 Vertragsgegenstand
1.
Der Umfang unserer Lieferverpflichtung richtet sich nach der Auftragsbestätigung.
2.
Maßgeblich für die vereinbarte Beschaffenheit des Kaufgegenstandes sind nur die konkreten Angaben zum Kaufgegenstand in der Auftragsbestätigung.
3.
Im übrigen dienen technische Daten, Abbildungen, Zeichnungen, Prospekte, Werbeschriften usw. der allgemeinen Warenbeschreibung. Sie sind nur annähernd maßgebliche Angaben.
Änderungen in der Konstruktion, Form, Gewicht, Maße, Ausführung und Farbe unserer Erzeugnisse bleiben uns in vorgenanntem Rahmen vorbehalten, soweit sie nicht Funktion und Einsatzmöglichkeit unserer Erzeugnisse verändern und sie nach allgemeiner Verkehrsauffassung für den Käufer zumutbar sind.

§ 3 Vertragsabschluß
1.
Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der  Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mails. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
2.
Andere als die in dem schriftlich geschlossenen Vertrag enthaltenen Zusagen sind nicht gemacht worden. Es sind keine weiteren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen getroffen worden.

§ 4 Widerrufsbelehrung
1.
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (bahnzauber.de – Michael Schneider, Mannheimer Str. 222a, 55543 Bad Kreuznach, Telefonnummer: +49 (0) 671 – 9202 007, Telefaxnummer: +49 (0) 671 – 9202 006, E-Mail-Adresse: shop@bahnzauber.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür unser Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 5 Preise, Preisänderungen
1.
Die Preise schließen die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer von derzeit 19% ein.
2.
Verpackungs-, Fracht-, Zoll-, Bearbeitungs- und Versicherungskosten trägt der Käufer. Diese werden zusätzlich zum Warenpreis vom Shop automatisch berechnet und als Versandkosten bezeichnet. Vor jeder Bestellung des Kunden werden die genauen Versandkosten angezeigt. Bei Abholungen wird idR. eine Abholgebühr (Bearbeitungsgebühr) erhoben. Wir entscheiden über die Art und Weise der Versendung. Die versendete Ware wird grundsätzlich transportversichert.
3.
Alle Preise gelten nur bei Online-Bestellungen.
4.
Preisänderungen erlangen Gültigkeit zum Zeitpunkt der Änderung auf der Homepage.
5.
BonOliva.de kann in Abhängigkeit vom Bestellwert einen Mindermengenzuschlag erheben. Die Höhe ist unter "Versandkosten" angegeben.

§ 6 Lieferzeiten
1.
Bei Vorliegen von Lieferverzögerungen, die von uns zu vertreten sind, wird die Dauer der vom Käufer gesetzlich zu setzenden Nachfrist auf zwei Wochen festgelegt, die mit Eingang der Nachfristsetzung bei der Verkäuferin beginnt.

§ 7 Zahlungsbedingungen
1.
Zahlungsanweisungen, Schecks und Wechsel werden nur nach besonderer Vereinbarung und nur zahlungshalber angenommen. Die Hereinnahme solcher Papiere bedeutet nicht die Gewährung einer Stundung. Wir sind berechtigt, die Käufer mit Einziehungs- und Diskontspesen zusätzlich zu belasten.
2.
Individuell gewährte Zahlungsziele können widerrufen werden, wenn ein Festhalten an dieser Vereinbarung für die Firma LaFolina.de - Denise Metz unzumutbar ist, insbesondere wenn eine wesentliche Verschlechterung in den Vermögensverhältnissen des Verbrauchers oder in der Werthaltigkeit der gestellten Sicherheit eintritt.
3.
Wir sind berechtigt, trotz anders lautender Bestimmungen des Käufers Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schulden anzurechnen und werden den Käufer über die Art der erfolgten Verrechnung informieren. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so sind wir berechtigt, die Zahlung zunächst auf die Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen.
4.
Der Käufer ist zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
5.
Für alle Erstbestellungen gelten die Zahlarten Vorkasse oder PayPal. Der Versand der Ware erfolgt erst nach Eingang der Zahlung auf unserem Bankkonto oder der Benachrichtigung des Zahlungseingangs durch PayPal.
6.
Der Versand der Ware erfolgt im Regelfall am gleichen oder nächsten Werktag des Bestelleingangs. Die Rechnung kann als PDF an die vom Kunden hinterlegte E-Mail Adresse versendet werden.
Für Rücklastschriften kann eine Bearbeitungsgebühr von EUR 15,00 in Rechnung gestellt werden, evtl. anfallende Bankgebühren werden gesondert berechnet. LaFolina.de - Denise Metz behält sich vor, den erneuten Einzug der Forderung durch ein Inkassounternehmen durchführen zu lassen. Hierdurch entstehende Kosten gehen zu Lasten des Kunden. Dies gilt nicht, wenn der Kunde von seinem Widerrufsrecht fristgerecht Gebrauch gemacht.

§ 8 Rechte des Käufers wegen Mängeln / Gewährleistung und Kundendienst
1.
Ist die gelieferte Ware bei Übergabe mangelhaft, leisten wir nach Wahl des Verbrauchers Nacherfüllung durch Nachbesserung oder durch Lieferung mangelfreier Ware.
Schlägt die zweite Nacherfüllung fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl den Kaufpreis angemessen herabsetzen oder vom Vertrag zurücktreten.
2.
Die Sache ist frei von Mängeln, wenn sie bei Übergabe an den Käufer die vereinbarte Beschaffenheit hat. Soweit die Beschaffenheit nicht vereinbart ist, ist die Sache frei von Sachmängeln, wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, sonst, wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann. § 434 BGB bleibt unberührt.
3.
Die Verjährungsfrist für die vorstehenden Ansprüche beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware.
4.
Auf den ersten Blick erkennbare Fehler sind uns innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Ware schriftlich mitzuteilen.

§ 9 Haftungsbegrenzung
1.
Vertragliche und außervertragliche Schadensersatzansprüche des Käufers gleich welcher Art und aus welchem Rechtsgrund gegen uns, unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, es sei denn, die Schäden beruhen auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung. Unberührt durch diesen Haftungsausschluß bleiben Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen zu vertreten sind.
2.
Wir empfehlen den Einbau ausschlichlich durch einen fachkundigen Handwerker bzw. Fachfirma durchführen zu lassen, da eine Haftung, verursacht durch unsachgemäßen Einbau oder Verwendung der Ware, ausgeschlossen ist. Ansprüche auf Garantie können nur bei fachgerechter Montage angenommen werden. Unsere Artikel sind nicht für den Laien-Einbau geeignet!

§ 10 Eigentumsvorbehalt
1.
Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung Eigentum der Firma BahnZauber.de - Michael Schneider. Dieser Eigentumsvorbehalt besteht außerdem fort, bis alle Forderungen an den Käufer, die zur Zeit dieses Vertragsschlusses bereits existierten, beglichen sind.
2.
Bei Zugriffen Dritter – insbesondere Gerichtsvollzieher – auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten, haftet hierfür der Käufer.

§ 11 Sonstiges
1.
Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch der Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmerungen handelt. Alle vertraglichen Beziehungen zwischen uns und dem Käufer unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Vertragsabschlüsse erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache.
2.
Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Vertrags-, Liefer- und Zahlungsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam.
Unwirksame Bestimmungen sind durch gemeinsam zu treffende Vereinbarungen, und zwar durch solche zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Ergebnis nach dem von der jeweils unwirksamen Bestimmung verfolgten, wirtschaftlichen Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst nahekommen.


Stand: AGB vom 25.08.2014

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

01. LUBRA Metallic Pflegeöl

Unser bisheriger Preis 6,95 EUR
Jetzt nur 4,95 EUR
Sie sparen 29 % / 2,00 EUR
zzgl. Versandkosten

02. BICYC-LED 873888-TS Blinkelektronik

22,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

03. ANZAHLUNG zur Teilnahme an einem Modellbau-Kurs

40,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

04. H0 BICYC-LED 878851 Motorrad dt. Polizei, Blinklicht u. Beleucht

39,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

05. N BICYC-LED 168851 Motorrad der dt. Polizei grün, Blinkl.u.

42,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

06. H0 VIESSMANN 5130 Bagger m. Holzzange, Drehbeweg., NEU+OVP

52,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

07. Buch "Eisenbahn-Knotenp unkt Simmern", NEU

25,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

08. H0 HERPA 305433 Scania R TL Flachbett-SZ m.Container "Felbermayr

69,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

09. H0 ESU 31091 Diesellok BR 245 016, DBAG, Epoche V/VI, (AC/DC)

Unser bisheriger Preis 429,00 EUR
Jetzt nur 379,00 EUR
Sie sparen 12 % / 50,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

10. N MINIS LC3872 VW T2 Bus "DRK" -EXCLUSIV-, Blinkl.u.Beleu

39,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Neue Artikel

Hersteller

Parse Time: 0.204s